Nierensteine

Was sind Nierensteine?

Nierensteine sind Ablagerungen, die sich aus Bestandteilen des Urins bilden. Sie entstehen in den Kanälchen der Niere, im Nierenbecken und den ableitenden Harnwegen.
Die häufigsten Nierensteine sind Ablagerungen aus Kalziumsalzen im Urin.

Weitere Ablagerungen bestehen beispielsweise aus Harnsäure, Magnesium-Ammonium-Phosphat oder Zystin.

Das Auftreten von Nierensteinen ist häufig. Zirka 15% der Männer und 5% bis 10% der Frauen haben Nierensteine.

Die verschiedenen Steinarten:

  • Kalziumoxalatsteine
  • Harnsäuresteine
  • Phosphatsteine
  • Zystinsteine
  • Mischsteine mit verschiedenen Anteilen